Das Finale

 

Wir gratulieren den Gewinnern der 2015 Boris Goldstein Violin Competition:

Grand Prix: Mone Hattori


1. Platz (geteilt): Aleksey Semenenko and Stefan Tarara
3. Platz: Shiori Terauchi
4. Platz: Arsenis Selalmazidis
5. Platz: Furong Li
6. Platz: Benjamin Baker

Mittwoch, 28. Januar: die 7 Finalteilnehmer spielten mit Klavierbegleitung (für die Aufnahmen bitte auf den Namen klicken)

- Shiori Terauchi

- Benjamin Baker

- Arsenis Selalmazidis

- Aleksey Semenenko

- Mone Hattori

- Furong Li

- Stefan Tarara

Weitere Infos über die Teilnehmer finden Sie im Programmheft.

Donnerstag, 29. Januar: Finale - 2. Tag

Die 7 Teilnehmer spielten mit Orchester

14.00: Shori Terauchi
Mozart: Violinkonzert Nr. 3 in G-Dur, K. 216

14.30: Benjamin Baker
Mozart: Violinkonzert Nr. 4 in D-Dur, K. 218

15.00: Arsenis Selalmazidis
Mozart: Violinkonzert Nr. 3 in G-Dur, K. 216

Späte Mittagspause von 15.30 - 17.00 Uhr

17.00: Aleksey Semenenko
Mozart: Violinkonzert Nr. 5 in A-Dur, KV 219

17.30: Mone Hattori
Mozart: Violinkonzert Nr. 3 in G-Dur, K. 216

Pause von 18.00 - 18.30 Uhr

18.30: Furong Li
Mozart: Violinkonzert Nr. 5 in A-Dur, KV 219

19:00: Stefan Tarara
Mozart: Violinkonzert Nr. 4 in D-Dur, K. 218

Die Gewinner der Finalrunden werden am 30. Januar 2015 hier publiziert.